Träume sind zum machen da.

Nachdem ich heute mein Schlauchboot zu Wasser lassen könnte (fehlende Bodenlatten wurden im Baumarkt besorgt) ging’s mittags los. Um 13:45 öffnete pünktlich die Brücke in Kappeln.

Nur unter Fock begann dann ein traumhaftes Segeln so das ich in aller Ruhe die Ufer und die kleinste Stadt Deutschlands Arnis beglücken konnte.

2 Stunden dauerte diese Genussfahrt und ich erreiche pünktlich um 15:50 die Brückenöffnung bei Lindaunis.

Weiter sollte die Reise auch nicht gehen. Hatte ich doch einen reizvollen Ankerplatz in einem Boot ausgesucht.

Ich war und bin in Hochstimmung zumal mir unterwegs noch die Segellegende Wilfried Erdmann mit seiner Kathena Nui begegnete.

Nach Sonnenuntergang erwartet mich hier nun eine ruhige Nacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s